Net(t)köppe #4 – Netzwerk Schule

Heute gibt es zur Abwechslung mal keine Ankündigung, sondern eine „Nachberichterstattung“ zu der letzten Sendung der „Net(t)köppe. Am 22. Juni haben wir uns nach etwas längerer Pause wieder im Schiller 40 versammelt – dieses Mal mit externer Verstärkung. Es war von Anfang an der Plan, ab und zu mal Experten in die Sendung einzuladen, um das Ganze interessant zu gestalten und andere Erfahrungen und Meinungen miteinfließen zu lassen.

Das Thema lautete„Netzwerk Schule: Wie gehen Schüler und Lehrer mit Sozialen Netzwerken um?“ Was lag also näher, als Leute einzuladen, die ganz „nah dran“ sind? – Eine Lehrerin und eine Schülerin (natürlich nicht von der gleichen Schule) unterstützen uns dabei, herauszufinden, wie Smartphone und Internet Einzug in den Schulalltag gehalten haben und welche Auswirkungen sie darauf haben.

Schon bevor Kamera und Mikrofon eingeschaltet wurden, entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über Sinn und Unsinn der „Handy-Ausschalte-Pflicht“, die in den meisten Schulen aktuell vorherrscht. Über den Umgang der Schüler mit WhatsApp und Facebook, die oft mangelnde Medienkompetenz bzw. mangelndes Interesse der Lehrer, Möglichkeiten, Computer, Tablet und Co. gewinnbringend in den Unterricht einzubinden und die Idee, dass Schüler ja auch mal die Lehrer in Sachen „Smartphone“ unterrichten könnten, hätten wir uns noch viel länger unterhalten können.

Aus meiner Sicht war es eine sehr gelungene Sendung, aber seht selbst!

Advertisements
Net(t)köppe #4 – Netzwerk Schule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s